Galerie Kunst im gang

 

 

Ein Vierteljahrhundert existiert inzwischen die Galerie „Kunst im Gang“,  am Waldrand von Bamberg, ruhig und etwas versteckt gelegen. Doch wer einmal den Weg in die Kunsträume gefunden hat, kommt immer wieder.

In den kommenden 12 Monaten stellt die Galeristin Dietlinde Schunk-Assenmacher jeweils einen Künstler vor, der für ihre Galeriearbeit in den vergangenen 25 Jahren bedeutsam und wichtig wurde.

 

Lassen Sie sich überraschen!

 

 

                                                        Yahya Yussef: Composition-C-2011, Acryl auf Leinwand

 

 

2012 konnten wir in unserer Ausstellung "3 x Nederlands – Positionen konkreter Kunst"  einen Einblick in die Entwicklung einer Kunstrichtung geben, die vor 100 Jahren begonnen hat und dies mit einer radikalen Absage an alle bis dahin bekannten künstlerischen Ausdrucksformen. Sie ist bis heute lebendig geblieben – äußerst lebendig – wie wir an den Werken der drei Künstler aus den Niederlanden sehen konnten: Anneke Klein Kranenbarg, Eef de Graaf und Yahya Youssef aus Amsterdam. 

Die Malerei (Composition-C-2011) von Yahya Youssef zeigt seine intensive Beschäftigung mit Farbe und Geometrie. 1939 in Kairo geboren, kam er 1969 nach Amsterdam, wo er seither lebt und arbeitet. In den letzten Jahren stellte der Künstler wiederholt in Deutschland aus. Seine Arbeiten sind heute in europäischen Museen und internationalen Sammlungen vertreten.