Michael Huth war der erste Künstler, der in der Galerie KUNST IM GANG ausstellte.

Er studierte von 1978 bis 1984 in Frankfurt an der Städelschule bei Professor Thomas Bayrle und war Meisterschüler von Christian Kruck.

1985 bis 1990 war Michael Huth an der Gesamthochschule in Kassel tätig. 

2001 erhielt er den Lukas Cranach-Preis der Stadt Kronach (Sonderpreis)

Michael Huth ist als bildender Künstler in zahlreichen öffentlichen Sammlungen vertreten.